Kontakt halten - Kontakt knüpfen

Bericht der 15. ordentlichen GV
vom 15. März 2003

Kurzweilige Besichtigung und speditive Versammlung
hsa. Kürzlich trafen sich die Ehemaligen der Kantonsschule Olten zur 15. ordentlichen Generalversammlung in Olten. Als erstes stand eine Führung durch das Briefzentrum Olten auf dem Programm. Nach einem kurzen Apero folgte im Bahnhofbuffet Olten die eigentliche Versammlung. Abgeschlossen wurde der gelungene Anlass, der von rund zwei Dutzende Teilnehmern besucht wurde, mit einem gemeinsamen Mittagessen.

In aufgeräumter Stimmung trafen die Mitglieder im Briefzentrum Olten ein. Dort wurden sie von Marcel Gubler persönlich in Empfang genommen. In gekonnter Manier führte der Leiter des Briefzentrums, der gleichzeitig als Vereinssekretär amtet, die Besucher in die theoretischen Abläufe der Briefpost ein. Einiges zu diskutieren gaben dabei natürlich auch die geplanten Restrukturierungsmassnahmen der Post im Briefpostbereich. Im zweiten Teil der Führung konnten die maschinellen und manuellen Prozesse der Briefverarbeitung vor Ort bewundert werden.

Im Bahnhofbuffet Olten leitete der Präsident des Vereins, Hans-Ulrich Schär, Aarburg, seine erste Generalversammlung speditiv. Die statuarischen Punkte konnten reibungslos erledigt werden. In seinem Jahresbericht schaute er nochmals auf die wichtigsten Ereignisse des abgelaufenen Vereinsjahres zurück. Erfreulich war dabei besonders, dass sich die beiden Ehemaligenvereine angenähert haben. Dies zeigte sich auch durch die Anwesenheit von Dr. Bruno Colpi, dem Leiter der Kantonsschule Hardwald Olten und von Esther Hüsler, der Präsidentin des Vereins der ehemaligen Gymnasiasten an der Jahresversammlung.. Leider fällt der traditionelle Tag der offenen Türe am Samstag der definitiven Einführung der 5-Tage Woche an der Kantonsschule zum Opfer. Dafür wollen die beiden Vereine 2003 erstmals einen gemeinsamen Anlass durchführen.

Details zum Vereinsgeschehen und weitere Informationen zum Verein können laufend auf dessen Homepage unter www.ehemalig.ch in Erfahrung gebracht werden. Beitrittserklärungen sind unter der E-Mailadresse ehemalige@bluemail.ch oder via Postkarte an die Adresse 'Ehemalige der Kantonsschule Olten, Hardwald, 4600 Olten' jederzeit möglich. Weiter gab es personelle Entscheide zu treffen: Für die ins Ausland umgezogene Vizepräsidentin Cornelia Kissling konnte Ida-Maria Mäder aus Sursee in die Vereinsführung gewählt werden. Marc Kiener aus Aarburg übernimmt die Führung der Kasse von RenĂ© Wirz, Murten. Der Vorstand hat demnach im Vereinsjahr 2003 folgendes Aussehen: Präsident: Hans-Ulrich Schär, Vizepräsidentin: Ida-Maria Mäder, Aktuar: Marcel Gubler, Mühlethal, Kassier: Marc Kiener, Vertreter Schule: Martin Gerosa, Lostorf, Revisoren: Erich Sauser, Solothurn und Robert Donatz, Basel.

Beim abschliessenden Mittagessen wurde weiter engagiert über das Gesehene und ehemalige Schulzeiten gefachsimpelt.

Protokoll der 15. ordentlichen Generalversammlung als PDF

GV 2003 GV 2003
Interessante Führung im Briefzentrum
GV 2003 GV 2003
Blick in die VersammlungDer neue Vorstand

Logo